NEWS

Philipp/Jurgen verpassen Chance auf Wimbledon-Titel

06.07.12

Die Hoffnungen auf den zweiten gemeinsamen Wimbledon-Titel nach 2010 sind begraben. Für Philipp Petzschner und seinen Partner Jürgen Melzer ist am Freitagabend im Halbfinale des Rasen-Klassikers Endstation gewesen. Das an zehn gesetzte deutsch-österreichische Duo musste sich den an fünf gereihten Robert Lindstedt (Schweden) und Horia Tecau (Rumänien) nach 2:36 Stunden Spielzeit mit 4:6, 7:6 (10), 4:6, 3:6 geschlagen geben.

Petzschner/Melzer konnten zwar im zweiten Durchgang mit einem Rebreak im allerletzten Moment zum 5:5 und der Abwehr mehrerer Satzbälle im Tiebreak einen 0:2-Satzrückstand verhindern, dennoch zogen sie letztendlich den Kürzeren. Ein Break zum 4:6 entschied den dritten Satz. Im vierten wehrten sie bei 2:5, 15/40 zwei Matchbälle ab und hatten im nächsten Spiel noch drei Chancen aufs Rebreak, doch der Kampfgeist blieb unbelohnt.

tennisnet.com

« zurück

NEWS

Philipp bereitet sich auf 2014 vor mehr »

LETZTES SPIEL

Cluskey/Menendez def. Philipp/Fischer

>>6-3, 2-6, 10-7<< CH Istanbul SFs

ATP RANKING

Aktuelle Platzierung: 260 (Einzel), 173 (Doppel)